Frauenhandel

posted by ush on 2008/09/19 10:14

[ Gender ]

Am Mittwoch, den 22.10.2008 um 19.00 Uhr findet die Buchpräsentation zu Jürgen Nautz / Birgit Sauer: Frauenhandel. Diskurse & Praktiken im Club Alpha statt. Die AutorInnen werden im Gespräch mit Isabella Ackerl sein.

Das Buch geht dem Frauenhandel von mittel- und südosteuropäischen Ländern seit dem Zusammenbruch des Realsozialismus in die (westlichen) Metropolen nach und widmet sich den Erzählungen von psychischem und physischem Missbrauch. Die AutorInnen fragen sowohl nach der Entstehung und Etablierung von Märkten für den Frauenhandel, als auch nach den Motiven und Praktiken der präventiven und bekämpfenden Institutionen.


Antworten

Editor

Einblicke in Editor's Welt. Interessiert an Geisteswissenschaften, staunend über Medien, Tendenz zum Bizzarren, vor allem in der Literatur. Über Anregungen, Kritiken, Kommentare freuen sich Usha Reber (editor@kakanien.ac.at und János Békési (webmaster@kakanien.ac.at).
The workshop Balkan Studies - quo vadis? is held on April 25, 2009.

Venue: HS, Inst. Slawistik, AAKH / Campus
The programme is to be found here, the abstracts are available as Balkan Studies 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, and as pdf.
Ort: HS, IOG, AAKH, Spitalgasse 2, 1090 Wien
Zeit: 2. bis 4. April 2009
Veranstalter: IOG, Kk.rev
Funding: Fritz-Thyssen-Stiftung, Köln

Programm, Abstracts (.pdf)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Editor

Calendar

Links