New Releases >>

posted by ush on 2008/10/14 20:10

[ In eigener Sache ]

Wie vielleicht bereits bemerkt wurde, haben wir aus verschiedenen Gründen den Weblog New Releases - nein: nicht eingestellt, sondern verschoben. Die Vorstellung und Kommentierung der kakanischen Neuerscheinungen erfolgt hinkünftig im Redaktionsblog bzw. hier im Editorblog.

Hauptursächlich für die Verschiebung ist, dass der hehre Gedanke einer abgeschwächten Form des Open-Review-Systems nicht so recht wahrgenommen wurde. Möglicherweise hätte eine Kommentierungsfunktion direkt bei den jeweiligen Artikeln, Materialien und Rezensionen die Idee besser erfüllt. Der Sache nach gehörte die Funktion jedoch hierher, in das Weblog-Forum.

Die Möglichkeit bleibt nach wie vor für jede/n Leser/in bestehen, ihre oder seine Gedanken nach Lektüre eines Beitrags und nach Registrierung mit Username und Emailadresse zu posten. Die BetreiberInnen von Kakanien werden weiterhin die Neuveröffentlichungen vorstellen und Raum für Diskussionen geben. Dies jedoch im Rahmen des Redaktionsblogs und hin und wieder auch hier im Editorblog.


Antworten

Editor

Einblicke in Editor's Welt. Interessiert an Geisteswissenschaften, staunend über Medien, Tendenz zum Bizzarren, vor allem in der Literatur. Über Anregungen, Kritiken, Kommentare freuen sich Usha Reber (editor@kakanien.ac.at und János Békési (webmaster@kakanien.ac.at).
The workshop Balkan Studies - quo vadis? is held on April 25, 2009.

Venue: HS, Inst. Slawistik, AAKH / Campus
The programme is to be found here, the abstracts are available as Balkan Studies 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, and as pdf.
Ort: HS, IOG, AAKH, Spitalgasse 2, 1090 Wien
Zeit: 2. bis 4. April 2009
Veranstalter: IOG, Kk.rev
Funding: Fritz-Thyssen-Stiftung, Köln

Programm, Abstracts (.pdf)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Editor

Calendar

Links