FU Berlin Professur

posted by Katalin Teller on 2008/11/13 13:28

[ Professur ]

Von der Freien Universität Berlin, Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften, Institut für Deutsche und Niederländische Philologie - Neuere deutsche Literatur wurde eine Universitätsprofessur für Deutsche Philologie (Neuere deutsche Literatur mit einem Schwerpunkt im Bereich der literatur- und kulturwissenschaftlichen Geschlechterforschung) ausgeschrieben (BesGr. W2 od. vergl. Angestelltenverh.). Bewerbungsschluss ist der 11. Dezember 2008.

Aufgabengebiet: Vertretung des o. g. Fachgebietes in Forschung und Lehre. Einstellungsvoraussetzungen: gem. § 100 BerlHG.
Weitere Anforderungen für die Einstellung:
  • Vertretung der deutschsprachigen Literatur vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart;
  • weiterer Schwerpunkt: Forschungsinteressen im Bereich der Fachgeschichte;
  • Erfahrung bei der Einwerbung und Durchführung von Drittmittelprojekten;
  • internationale Lehr- und Forschungserfahrung.

Erwartungen an die künftige Tätigkeit: Mitarbeit im Masterstudiengang "Deutschsprachige Literatur" und im geplanten Masterstudiengang "Deutsch als Fremdsprache/Kulturvermittlung"; Mitwirkung an interdisziplinären Forschungsprojekten und Forschungsverbünden des Fachbereichs.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 11.12.2008 unter Angabe der Kennziffer 160473 zu richten an:
Freie Universität Berlin,
FB Philosophie und Geisteswissenschaften,
Dekanat
Hittorfstr. 2-4, 14195 Berlin.
 
Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Die Freie Universität Berlin fordert Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.


Antworten

Calendar

Topics

Blogroll

Links